(D)ein persönlicher Informations-Server!

Seite
Menü
Info
Du bist hier:   Startseite > HWSB

HWSB

Ich widerspreche hiermit aufs äußerste jeglicher Glaubhaftmachung des Systems BRiD!
Zumal die konkludente Handlung, bei Nichttbeantwortung etwaiger Fragen, die Vermutung zulässt, daß die darin enthalte Annahme rechtens sei.
 
Meine nachfolgenden Handlungs- & Wertschöpfungsbedingungen (HWSB) gelten mit dieser Veröffentlichung als verbindlich:

  Bezeichnung des benannten Sachverhalts Entgelt in €
0. Grund- & Handlungsgebühren bzgl. notwendiger Wertschöpfung  
0.1. informatives FAX mit Hinweis auf anlaufende Kosten (HWSB) (einmalig & aus freundschaftlicher Güte heraus)
0,00
0.2. Rechnungslegung und -Zustellung per FAX (postalische Zusendung mit € 0,50 Aufschlag) / pro Vorgang
1,50
1. (postalischer) Schriftwechsel mit Behörden der BRiD und anderer Unternehmen  
1.1. unverlangte und unangekündigte postalische Zusendung etwaiger Post 0,50
1.2. Rücksendung der zu Punkt 1. erhaltenen Post (ungelesen/Annahme verweigert!) 1,00
1.3. administrative Beantwortung des zu Punkt 1. erhaltenen Schreibens (Stellungnahme & Hinweis!) 25,00
1.4. administrative Reaktion auf IGNORANZ gegenüber meiner Wenigkeit und der gemachten Aussagen 250,00
1.5. fortlaufende IGNORANZ bzgl. der zu 1.3. und 1.4. von mir getätigten administrativen Schreiben 500,00
2. Angebote freudschaftlicher Unterstützungs- & Hilfsbereitschaft (incl. Ablehnung)  
2.1. Annahme eines Angebotes freundschaftlicher Unterstützungs- & Hilfbereitschaft 0,00
2.2. monatliche Rate der Wertschätzung (nach erster Zahlung) 50,00
     
     
     
     
     
     
     

 

Nachstehend eine Übersicht der bestehenden Bankverbindungen für etwaige Zahlungen:
Konto für Forderungen: Empfänger: Steffen Klemm IBAN: DE46502102121009307370 Zweck entsprechend der Forderung
Konto zur Wertschätzung: Empfänger: Steffen a.d.H. Radlow IBAN: DE74502102121009307060 Zweck entsprechend der Wertschätzung
Die Zahlungsfrist beläuft sich generell auf 21 Tage nach Rechnungslegung/-zustellung (sofern erfordert)!
Seite
Menü
Info

Bund souveräner Regionen

Der Bund souveräner Regionen ist (D)eine friedliche Revolution!

Die Erfüllung des Art.146 (GG) ist wohl der wichtigste Schritt!
 
Wir wollen dabei weder Diktatur noch Monarchie.
 
Erkenne Dich selbst & werde Souverän!

Verbinde Dich doch einfach auf VK mit uns!

Aktions- & Werbematerial

Social Service Initiative

Die Social Service Initiative dient (D)einer pers. Entfaltung!

Die SSI versteht sich als Chancengeber & soziales Dienstleistungsunternehmen im Bund souveräner Regionen.
 
Sie unterliegt somit nicht der Glaubhaftmachung der BRD und fördert den BsR bis zu seiner vollen Entfaltung.
 
Die Buchführung erfolt hierbei, unter Wahrung der Souveränität, in einfacher Form.
 
Zahlungen, sofern möglich, erfolgen in BAR (Handkasse)!Etwaige Kontotransaktionen werden privat verrechnet.
Zum Erhalt des sozialen Aspektes der SSI wäre eine Fianzierung durch den jeweiligen Vertragspartner
in Höhe von 10% der Einnahmen (Gewinn) wünschenswert.
 
Sinn & Zweck entfällt, sobald sich der BsR voll entfalten konnnte & es keine Finanzen mehr gibt!

Für nähere Anfragen o. Deine Mitarbeit, schreib doch eine ePost!
Seite
Menü
Info

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login